Über Mich

Schön, Sie auf meiner Webseite begrüßen zu dürfen.

Ich heiße Ulrike Kats. Ich bin gelernte Waldorferzieherin und mache momentan eine Weiterbildung im Life Coaching bei Matthias Amann.

 

Handarbeiten ist neben Tanzen und Sport meine große Leidenschaft. Ich mache seit über 30 Jahren Puppen: anfangs für meine 3 Kinder, dann zum Verkauf an Eltern aus meiner Kindergartengruppe sowie im Spinnrad Karlruhe, und mittlerweile für meine 5 kleinen Enkel. So habe ich viel Erfahrung. In Kursen, u.a. bei Freya Jaffke, habe ich viele verschiedene Techniken gelernt. Ich mache meine Puppen am Vorbild der Waldorfpuppe, aus hochwertigen natürlichen Materialien und nach anthroposophischen Grundgedanken.

 

Als Erzieherin weiß ich, wie wichtig die Puppe im Spiel für Mädchen sowie Jungen jeden Alters ist. Waldorfpuppen regen das spielende Kind in seiner Phantasie und im Sozialverhalten an. Während das weiche Schlamperle eine wunderschöne Sinneserfahrung für Babys/Kleinkinder ist, wird die Feinmotorik im Spiel beim An- und Ausziehen der Gliederpuppe geübt. Am wichtigsten jedoch ist, dass eine Puppe, wie die Waldorfpuppe einen neutralen Gesichtsausdruck hat. Für ein Kind ist sie ein Freund, der mit ihm lacht, weint und Schabernack treibt.

 

Da ich über die Jahre immer wieder gebeten wurde, Puppenkurse anzubieten, habe ich vor einigen Jahren im kleinen Rahmen angefangen Müttern das Puppen-Selber-Machen beizubringen. Ich würde mich freuen, Sie in einem meiner nächsten Kurse kennenzulernen.

 

 

noa_edited_edited.jpg
c2924e09-5ecc-4e42-b143-8113cc09d1c6_edi

REGINE

Ganz großen Dank, dass du so wundervolle Puppenkleider gefertigt hast. Da steckt deine Freude und Liebe drin.

walorfpuppen selber machen.jpg

LELE

Vielen Dank für deine liebevolle Begleitung und deine Engelsgeduld beim Nähen unserer Waldorfpuppen ... Solche Frauenrunden haben eine ganz besondere Kraft.

MAREEN & MARLEEN

Wir sagen DANKE für 4 schöne Sonntage mit tollen Gesprächen, dem leckeren Tee aus Neuseeland, Snacks und das Entstehen unserer Puppen.

IMG_1676.JPG

ANNA-LENA

Es tut der Seele unsagbar gut, mit den eigenen Händen zu schaffen, in einer so wohltuenden Atmosphäre und mit so kostbarer Anleitung.